KOnflikt, Krise?

Ein Weckruf des Lebens!

Einsichten zur nachhaltigen Veränderung

1. Ihre Einsicht, dass

Sie eine Veränderung brauchen. Der Glaube, dass eine Änderung möglich ist und die Veränderungskraft in Ihnen selbst liegt.

2. Die Einsicht zur Akzeptanz

Erkennen und akzeptieren was die Botschaft hinter dem präsentierten Problem, Schmerz  ist und was Ihr eigener Anteil ist. Anerkennen was Sie derzeit tun wollen und auch können. Sie bauen Vertrauen in Ihre Veränderungskraft und den Umgang mit Grenzen auf.

3. Die Einsicht zum Handeln

Wenn die ersten beiden Schritte stimmig sind, werden Sie weitere Schritte fast von selbst in Gange setzen, Destruktives weglassen und sich auf stärkende lebensbejahende Glaubenssätze und Verhaltensweisen ausrichten. Falls nötig werden Sie auch bereit sein, sich von schädlichen Menschen, Dingen oder Orten zu trennen.

4. Zeit zum Feiern

Die eigenen Einsichten und Teilerfolge wertschätzen, geniessen, justieren, stärken.

 

Wir können nur nachhaltig ändern was uns bewusst ist, was wir erkennen und auch gefühlsmässig akzeptieren. Wenn wir zum Beispiel erkennen, dass auch ein Schmerz, eine Enttäuschung uns nicht wütend oder traurig machen wollen, sondern wach.

Zeit für neue Einsichten!

 
 
HIER FINDEN sIE MICH

Karl Weishaupt

Coaching und Begleitung

9000 St. Gallen

Telefon:  079 383 37 17