Persönlich

Ich heisse Karl Weishaupt, 1964 geboren.

Ich bin als Jüngster von 4 Kindern in einer Familie aufgewachsen, in der die innere persönliche Kraft nicht gefördert wurde, sondern in der das alte patriarchale Machtsystem herrschte. Die Macht lag in der Aggression, beim Geld aber auch in der Anpassung. Der Zweck heiligt die Mittel, sanfter bis starker Druck aber auch offene oder subtile Manipulationen waren an der Tagesordnung.  ‚Liebe‘ oder besser gesagt Aufmerksamkeit war an Bedingungen geknüpft.

Drohung, Angst und Sorge waren so immer in der Luft und stauten sich zu einem ungelösten inneren Schmerz, einer unerfüllten Sehnsucht nach Nähe und Geborgenheit sowie in einer inneren Wut, die lange keinen Ausweg hatte.

 

Früher dachte ich, dies sei ein Familienproblem. Doch heute sehe ich es als Zelle einer auf Macht basierenden Gesellschaftsordnung der lieblosen patriarchalen Epoche, unter der unser wahres innere Menschsein gut geschützt und getarnt werden muss oder mit Konsum, Status, Erfolg, Sex und Aufmerksamkeitsstreben überspielt wird.

 

Irgendwann bringt uns das Leben an Situationen, die uns aus dem Bann der alten Geschichten befreien und uns für immer die Augen öffnen wollen. Viele nennen es Schicksalsschlage, Krise oder gar Bestrafung. Doch es sind Hilfen, die alten hemmenden Täter-Opfer Geschichten zu erkennen, akzeptieren und zu versöhnen, Ängste und Vorwürfe zu überprüfen, schädliche Familienfäden zu durchtrennen. Es gilt sämtliche Kraft, die wir an äussere Mächte abgegeben haben, wieder zurück zu holen um unser Leben in freudiger Selbstbestimmung zu leben, die Dualität zu akzeptieren und die Schönheiten dieser Erde und der Menschen zu erkennen. Dazu sind wir hier.

 

Dieser Prozess ist meist mit einer grossen Sehnsucht aber auch mit Angst verbunden.

Was geschieht, wenn diese Kraft freigesetzt wird? Was ist wenn meine Kraft jemandem schadet, vor den Kopf stösst oder im Aussen auf Ablehnung, Verurteilung oder Verachtung trifft?

Doch unsere wahre Kraft muss nicht kontrolliert werden, denn sie ist reine Liebe und Leuchtkraft, die von selbst einen offenen kreativen intelligenten Austausch mit der Aussenwelt anstrebt.

Dieses will wieder erlernt werden. Das kann ein aufrichtiges verbindliches Ja sein, ein freundliches bestimmtes Nein, Mitgefühl für die Mitmenschen, ohne dabei seine eigene Mitte zu verlassen und in schwierigen Situationen den Kontakt zu halten.

 

Bei diesem Lernprozess werden wir auch immer wieder hinfallen, zurückweichen oder übers Ziel hinausschiessen. Es gilt liebevoll und geduldig mit sich selbst zu sein.

Veränderungen brauchen eine Entscheidung. Ja ich will. Und wie jede Veränderung braucht auch die wahre Kraft Achtsamkeit, Disziplin und Übung. Gerne inspiriere und begleite ich Dich dabei.

Mein Werdegang

Selbständig seit Mitte 2013.

Wichtigste Aus- und Weiterbildungen

-Banklehre und Fachhochschule Wirtschaft

-Zwei Jahre Coaching-Ausbildung
-Zwei Jahre Organisationsentwicklung

-langjährige Führungserfahrung

-Vater von vier Kindern

-die eigenen Lebenskrisen

-Weiterbildung Traumakompetenz

-Vielfältige PersönlichkeitsentwicklungsSeminare

-Männerseminare

HIER FINDEN sIE MICH

Karl Weishaupt

Coaching und Begleitung

9000 St. Gallen

Telefon:  079 383 37 17

© 2018 by Karl Weishaupt und Robert Stäheli